facebook

Sprache:  DE | FR | NL

MissionarInnen auf Zeit wieder in Deutschland!

18.10.2018

Rückblick – Augenblick – Ausblick! Damit haben sich die 12 MaZ-Rückehrer*Innen der Spiritaner vom 19.-23. September im Kloster Knechtsteden bei Dormagen auseinandergesetzt.

GruppenfotorückkehrInnen 2017-2018

GruppenfotorückkehrerInnen 2017-2018: : Von links nach rechts (hinten): P. Gasto Lyimo, Felix Fuchs, Rebecca Hellmann, Hannah Ivens, Laura Seiwerts, Joshua Fecke, Johannes Stahl, Franzika Lasser, Anne Arenhövel; Von links nach rechts (vorne): Christin Wichert, Hannah Mischo, Alisa Riebartsch, Madlen Nille, Anna-Lena Passior.

Bei diesem Seminar hatten sie die Möglichkeit, sich mit anderen jungen Menschen über die ähnlichen Erfahrungen und Eindrücke aus dem MaZ-Jahr auszutauschen. Endlich gab es die Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen, die einfach verstehen, wie schwer es auch ist, wieder richtig hier zu Hause in Deutschland anzukommen. Und natürlich ist es spannend, den Blick in die Zukunft zu wagen: wo geht’s jetzt hin? Studium, Berufsausbildung, Praktikas…?

Ein Jahr in Kamerun, Kenia, Ghana, Senegal, Südafrika und Tansania – ein Rückkehrseminar mit viel Austausch, offenen Ohren und Herzen, Konfetti und Begeisterung, Lachen und Weinen, leckerem Essen, Singen, Tanzen und vieles mehr…

Johannes Stahl mit der Kora (Harfeninstrument Senegal/Mali)

Johannes Stahl mit der Kora (Harfeninstrument Senegal/Mali) während eines Sonntagsgottesdienstes an der Basilika zu Knechtsteden.

Und: Einmal MaZ – immer MaZ: über die Einsatzzeit hinaus gibt es weitere Angebote für Rückkehrer*Innen, regelmäßige Angebote und Treffen für Interessierte. „Außerdem“, so berichtet Pater Gasto Lyimo, der Verantwortliche des MaZ-Programmes, „tragen die jungen Menschen ihre Erfahrungen und Erlebnisse in ihr Umfeld und ihre Gemeinden weiter. „Vielleicht“, meint Anne Arenhövel, Pater Lyimos Kollegin, „springt der Funke ja auch auf den einen oder anderen Interessierten über. Denn die Anmeldung für diejenigen, die im Augst/September 2019 ausreisen wollen, hat bereits begonnen.“

(Links nach rechts): Hannah Mischo, Sophie Machazchek, Laura Seiwerts

(Links nach rechts): Hannah Mischo (Einsatz in Yaoundé, Kamerun), Sophie Machazchek (Einsatz in Poli Singisi, Tansania) und Laura Seiwerts  (Einsatz in Same, Tansania).

Weiter Informationen und auch verschiedenen Berichte aus den Einsätzen gibt es auch auf der Webseite des Projektes: www.maz-spiritaner.de

MaZ-Team

Anne Arenhövel

Knechtsteden 4

41540 Dormagen

Tel: +49 2133 869 108

Mobil: +49 160 99 72 16 10 E-Mail:

maz@spiritaner.de

 

Pater Gasto Lyimo, CSSp

Eichenstr. 9

71287 Stuttgart/Weissach

Mobil: +49 178 62 08 668

E-Mail: maz@spiritaner.de

Autor: Anne Arenhövel

Unser Newsletter

Immer aktuell informiert mit unserem Spiritaner-Newsletter
zur Newsletter-Anmeldung...

 
 

Suche

powered by webEdition CMS