facebook

Sprache:  DE | FR | NL

Unsere Berufung

Wir sind ein missionarischer Orden, der die Frohbotschaft Jesu verkündet und versucht sie zu leben. Uns ist der Dialog mit den Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen und Anschauungen sehr wichtig. Daher legen wir viel Wert darauf, den Menschen auf Augenhöhe zu begegnen und auf ihre Werte zu achten. Wir sind davon überzeugt, dass wir Jesus Christus in den Mitmenschen, vor allem in den Armen begegnen. Wir versuchen unseren Beitrag zum Aufbau des Reiches Gottes in dieser Welt durch unseren Einsatz für Gerechtigkeit und Frieden und durch die Anerkennung der Würde jedes Menschen zu leisten.

Spiritanerpatres im Kreis von MissionarInnen auf Zeit.

Spiritanerpatres im Kreis von Missionarinnen und Missionaren auf Zeit (MaZ).

Pater Peter Benson kümmert sich um geflüchtete Dorfbewohner.

Pater Peter Benson kümmert sich um geflüchtete Dorfbewohner.

Überall wo wir tätig sind, bilden wir Glaubensgemeinschaften und stellen unsere Begabungen in den Dienst an den Menschen. So arbeiten wir als Seelsorger in Elendsvierteln der Großstädte und in sozialen Brennpunkten. Wir übernehmen auch gerne Aufgaben in Krankenhäusern, Schulen und Gefängnissen. Unser Ziel ist es, die Frohbotschaft Jesu zu den Menschen zu bringen, da wo sie sind.

Pater Olaf Derenthal betreut eine Mutter mit ihren Kindern.

Pater Olaf Derenthal betreut eine Mutter mit ihren Kindern.

Bauernhof der Hoffnung

Im "Bauernhof der Hoffnung" in Cruzeiro do Sul (Brasilien) finden Drogenabhängige wieder eine Perspektive erlangen neues Selbstbewusstsein.

Doris Köhncke berät eine Asylsuchende.

Doris Köhncke berät eine Asylsuchende. Frau Köhncke ist assoziierte Spiritanerin.

 
 

Suche

powered by webEdition CMS