facebook

Sprache:  DE | FR | NL

Herzlich willkommen

auf der Website der Spiritaner (Missionsgesellschaft vom Heiligen Geist), Provinz Europa. Wir laden Sie herzlich ein, mit dieser Website zu entdecken, wer wir sind und was wir tun. Wir freuen uns außerdem, unsere Geschichte wie auch unsere laufenden Projekte und Kontaktdaten vorstellen zu können.

  • Priesterweihe von Olaf Derenthal in der Basilika Knechtsteden
  • Pater Peter Benson kümmert sich um geflüchtete Dorfbewohner.
  • Afrikanische Schulkinder
  • Prozession zu Beginn des Gottesdienstes mit den Bildern der beiden Ordensgründer.

Vierte BasilikaNight im Kloster Knechtsteden

„Engel sind gerade in der Vorweihnachtszeit wieder Thema; aber weder die kitschigen Engelsbilder, noch die Schutzengel in der Werbung haben etwas mit dem zu tun, was Engel eigentlich sind," erklärt Pater Innocent Izunwanne CSSp.

 

weiterlesen auf spiritaner.de

 

„Es braucht eine wirkliche Neuevangelisierung“

Pater Herbert Douteil lebt und arbeitet seit mehr als 40 Jahren im brasilianischen Urwald. In einem Interview mit dem Radio Vatican bezieht er Stellung zur Lage der katholischen Kirche in Brasilien und zu den Themen der Synode.

P. Herbert Douteil, CSSp

P. Herbert Douteil, CSSp

Sie sind wieder zurück: 7 Missionar*innen auf Zeit waren für ein Jahr in Bolivien, Kamerun, Kenia, Madagaskar, Tansania und Südafrika

Am letzten September-Wochenende war wieder Leben in Knechtsteden. Die jungen MaZ, die für ein Jahr im Einsatz waren, haben sich zusammen mit dem MaZ-Team Anne Arenhövel und Pater Gasto Lyimo getroffen und sich für die Reflektion ihres Jahres Zeit genommen. Unter dem Gesichtspunkt des MaZ-Mottos: Mitleben, Mitbeten und Mitarbeiten konnten die jungen Menschen sich noch einmal intensiv mit ihren Erfahrungen des Jahres auseinandersetzen und austauschen.

 

weiterlesen auf spiritaner.de

Rückgekehrte MaZlerInnen mit ihren Leitern.

Rückgekehrte MaZlerInnen mit ihren Leitern.

„Zeit mit den Kindern verbringen zu können, bereitete mir Freude!“

Von 2018 bis 2019 lebte und arbeitete Lukas Gerdiken als Missionar auf Zeit (MaZ) mit den Schwestern des Unbefleckten Herzens Mariens in Maguguni, Kenia. Der 19-jährige Abiturient aus Paderborn brachte sich in ein Kinderheim sowie ein Krankenhaus und eine Schule ein. In einem Kurzinterview mit Pater Samuel Mgbecheta, CSSp, beschreibt er rückblickend seine Auslandsmissionstätigkeit.

weiterlesen auf spiritaner.de

Lukas bei der Arbeit.

Eine kleine Wunschliste an die Katholische Kirche im Blick auf zwei kirchlich Großereignisse

Mitten im tatsächlichen und oft auch nur herbeigeredeten Reformstau in der Katholischen Kirche sind heute zwei außerordentliche Reformsignale zu vermelden: der Synodale Weg und die Amazonas-Synode.

 

weiterlesen auf spiritaner.de

 

Aus einem kleinen Rinnsal ist ein Fluss geworden

Der 2. Oktober ist für die Spiritaner ein Tag, an dem sie Claude-François Poullart des Places (1679 - 1709), einer ihrer bedeutendsten Persönlichkeiten, gedenken. Zwar hat Poullart des Places kurz gelebt, er hat aber Großes geleistet.

weiterlesen auf spiritaner.de

Claude Francois Poullart des Places * 26. Februar 1679 in Rennes † 2. Oktober 1709 in Paris

Claude Francois Poullart des Places * 26. Februar 1679 in Rennes † 2. Oktober 1709 in Paris


zum Newsarchiv...

 
 

Suche

powered by webEdition CMS